Rezension zu ,,Bodyguard: Spezialauftrag Liebe"


Hallo meine Lieben♥,

heute gibt es eine Rezension zu einer Male Lovestory namens: Bodyguard - Spezialauftrag Liebe von Corinna Bach. Wenn ihr wissen wollt wie und ob mir das Buch gefallen hat, dann wünsche ich euch ganz viel Spaß beim lesen meiner Rezension.☻


Produktdetails:

  • Taschenbuch: 300 Seiten
  • Verlag: Sieben-Verlag (1. Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864432820
  • ISBN-13: 978-3864432828


Kurzbeschreibung:

Als der Personenschützer und gelegentliche Türsteher exquisiter Clubs ist Ruben Benning hocherfreut, als ihm ein äußerst lukrativer Bodyguard-Job angeboten wird. Darüber hinaus verspricht die Sache, einfach zu werden. Doch als sich herausstellt, dass sein Klient niemand anderes als der arrogante, reiche Niklas Sauter ist, verfliegt die Freude schnell. Ruben und Niklas kennen sich – und ihre erste Begegnung war alles andere als ein Vergnügen. Ruben nimmt den Auftrag dennoch an und erkennt bald, dass Niklas seine Homosexualität verdrängt. 

Niklas ist wenig begeistert, einen Babysitter auf den Hals gehetzt zu bekommen, der zudem noch in der Lage ist, seine tiefsten Geheimnisse zu erkennen. 

Doch bevor die beiden ihre Situation auch nur ansatzweise überdenken können, überschlagen sich die Ereignisse und Niklas gerät in Lebensgefahr.



Kaufen?! Meine Meinung!:

                              Das Cover:

 
Das Cover ist ganz einfach und schlicht gehalten. Es sind zwei Männer drauf, die sich fast küssen. Unten in der rechten Ecken befindet sich der Titel und oberhalb der Namen der Autorin. Ich finde das Cover wegen seiner schlichten art ein echter hingucker,  weshalb ich die Idee auch echt toll fand!
Deshalb kriegt schon ganz allein, dass Cover volle 5 von 5 Sternen!

                        Schreibverlauf und die Charaktere:

Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, habe ich mich schon wirklich sehr auf das Buch gefreut und war auch echt sehr gespannt. Meine Ansprüche wurden auch vollkommen erfüllt!☻ Der Roman war ab der Seite schon sehr spannend. Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig und man kam dadurch auch schnell durch das Buch. Homosexualität spielt hier natürlich auch eine sehr große Rolle und ich fande es auch mal sehr interessant, wie die Menschen damit umgehen, dass sie Homosexuell sind und auch wie Freunde und die Familie, sowie die Mitmenschen damit umgehen. Die Autorin hat mich wirklich sehr inspiriert und ich konnte noch so viel mehr durch das Buch erfahren. 
In der Kurzbeschreibung steht ja auch, dass Niklas in Lebensgefahr gerät und auch das wurde so gut beschrieben und ich musste bis zur letzten Seite echt mitfiebern. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es war wirklich richtig richtig gut, das die Autorin auch spannend geschrieben hat und man immer wissen wollte, wie es weitergeht. 

Ruben (Protagonist): Ich mochte Ruben von der ersten Seite aus an. Er war mir sofort sehr sympathisch, ehrlich und auch viel zu nett, was ich auch total süß fand. ☻ Mir machte es Spaß ihn in seinem Job zu begleiten und ich konnte alle seine Taten nachvollziehen.

Niklas (Protagonist): Bei Niklas entstand am Anfang eine Hass-Liebe. Ich fand ihn manchmal richtig sympathisch und dann wieder unsympathisch, weil er so fies zu Ruben war und ich Ruben liebte :-D. Von Seite zu Seite wurde es dann aber immer besser und ich wollte ihn einfach nur noch umarmen, weil ich auch ihn echt vom Herzen aus liebte.

Ich finde, dass das Buch viel viel mehr Aufmerksamkeit bekommen muss, weil es jeder gelesen haben soll! Ich möchte in Zukunft mehr von der Autorin und auch von dem Verlag lesen! Ich bin einfach beeindruckt.

Daher gebe ich diesem Buch auch die verdienten 5 von 5 Sternen.

Liebe Grüße,

Sydney ♥☻

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension zu:,, Lichter Regen -Im Rausch der Zeit"

Rezension zu ,,Faith, Hope, Love"