Rezension zu ,,Ein Jahr auf dem Land"

Hallo meine Lieben♥,

heute gibt es eine Rezension zu ,,Ein Jahr auf dem Land" von Anna Quindlen. Wenn ihr wissen wollt, wie mir dieses Buch gefallen hat, dann lest jetzt meine Rezension☻ Viel Spaß!


Produktdetails


EinbandTaschenbuch
Seitenzahl320
Erscheinungsdatum13.02.2017
SpracheDeutsch
ISBN978-3-328-10014-0



Inhaltsangabe:

Rebecca Winter steht an einem Wendepunkt: Von ihrem Mann geschieden, für den erwachsenen Sohn längst entbehrlich, und als Künstlerin hat sie ihren Zenit überschritten. Jahrelang lebte die berühmte Fotografin von den üppigen Einkünften eines Schnappschusses, doch nun ist der Geldstrom versiegt. Notgedrungen vermietet sie ihr luxuriöses New Yorker Apartment und zieht für ein Jahr in ein kleines Haus fernab der Stadt. Der unfreiwillige Landaufenthalt wird kein Spaziergang im Central Park – und doch beschert er Rebecca nicht nur die langersehnte neue Inspiration, sondern auch eine unverhoffte Liebe und den Mut, unbekannte Wege zu beschreiten ...


Kaufen?! Meine Meinung!:

Ich habe echt sehr viel über dieses Buch gelesen und die Meinung über das Buch waren sehr gespalten. Für mich war es ein einfaches und entspanntes Buch für zwischen durch. Man kam von Anfang an sehr schnell und gut durch. Es gab weder Zeitsprünge noch verschiedene Erzählerperspektive, was keinen verwirren konnte. Das fande ich auch ganz gut umgesetzt. 
Leider wurde der Roman in der Mitte sehr in die Länge gezogen und mir fehlte irgendwann auch die Lust zum lesen. Doch dann ging es wieder langsam Bergauf und ich kam noch ganz gut durch.  Jedoch hat jeder einen ganz anderen Lesegeschmack und so wird es von jedem anders bewertet. 

Die Charaktere kamen ehrlich und authentisch herüber. Was mir auch ganz gut gefiel, dass sich Rebecca (Protagonistin)  nicht unterkriegen gelassen hat, trotz ihrer beruflichen Lage. Mir gefiel es, dass ich den weg mit Rebecca gehen konnte und manchmal wünschte ich mir, dass ich auch dort war, wo sie wohnte. Da die Geschichte an sich unspektakulär ist und genau deswegen so nah an der Realität war, fand ich auch echt spitze! 

Anna Quindlen erzählt mit diesem Buch eine schöne und hoffnungsvolle Geschichte. Aufjedenfall möchte ich viel mehr von ihr lesen und bin auch schon echt auf ihre weiteren Werke gespannt. 

Fazit: Trotz der langen Zeitspanne wo nicht viel passierte, war dieser Unterhaltungsroman sehr gut gelungen. 

Deshalb gebe ich ihm 3.5 von 5 Sternen!!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension zu:,, Lichter Regen -Im Rausch der Zeit"

Rezension zu ,,Bodyguard: Spezialauftrag Liebe"

Rezension zu ,,Faith, Hope, Love"